Systemische Aufstellungsarbeit

Die systemische Aufstellung oder Organisationsaufstellung ist ein faszinierender, etablierter Ansatz zur Aufdeckung von systemischen Zusammenhängen im Familienverbund, in Teams und Unternehmen.

Während bei einer klassischen Familien- oder Organisationsaufstellung mehrere Personen als Stellvertreter anwesend sein müssen, sind bei der Aufstellung im Einzelsetting keine weiteren Personen erforderlich. Das Thema wird mit Hilfe von Figuren aufgestellt.

Im Gegensatz zum Einzelsetting wird in diesem Format mit einer Gruppe von Menschen gearbeitet. Jeder stellt sich für jeden als Stellvertreter zur Verfügung. Es kann hierbei eine große Anzahl von Themen innerhalb eines Workshops bearbeitet werden. 

Mit professioneller Ausbildung im Personalentwicklungsbereich, langjähriger Erfahrung als Assistenz der Geschäftsleitung und Ausbildungsleiterin, sowie Herz, Intuition und Empathie arbeite ich begeistert mit Firmen zusammen mit diesem einzigartigen Instrument. Gerne begleite ich auch ihr Unternehmen für mehr unternehmerisches Denken bei den Mitarbeitern und zieldienliches Handeln bei Führungskräften. Alles mit Hirn, Herz und Hand.