Meditation & Mental Techniken

Regelmäßige Meditation verbessert wissenschaftlich nachweisbar die Gesundheit in vielen Bereichen. Bei der Meditation befindest Du dich an einem ruhigen Ort, im sitzen oder liegen. Du richtest den Blick nach innen, um vollkommen still und ruhig zu werden. Dabei versuchst Du an nichts zu denken, mit dem Ziel dich selbst zu finden und ganz präsent im Hier und Jetzt zu sein. 

Meditation ist eine Technik, um „bei sich selbst“ anzukommen, um mit dem eigenen tiefsten Inneren in Kontakt zu treten und mit ihm verbunden zu sein.

Bei der Kontemplation fokussierst du dich auf etwas Konkretes wie einen Gegenstand oder einen Begriff. Auch hier begibst du dich an einen ruhigen Ort aus und entspannst dich. Du konzentrierst dich auf den ausgewählten Gegenstand oder Begriff und lässt deine Gedanken und Gefühlte, die dazu in dir hochkommen, ungehindert durch dich hindurchfließen. Du bewertest sie nicht, du lässt sie einfach kommen und beobachtest sie aus einer neutralen Position (Metaposition). Je nach Intensität kann auch ein positiver Bodenanker unterstützend genutzt werden.

Kontemplation trainiert deine Aufmerksamkeit, deine Konzentrationsfähigkeit. Du fokussierst dich auf etwas.

Die aktive Imagination wird an einem ruhigen Ort durchgeführt, wo du komplett entspannen kannst. Alle elektrischen Geräte sollten ausgeschaltet sein. 

Du lernst hier über eine bestimmte Technik dein Unbewusstes kennen, das, was normal tief in dir verborgen ist. Dazu gehören vor allem Talente, denen du dir vielleicht noch gar nicht bewusst bist. Du schaffst mit der Aktiven Imagination eine Einheit von Bewusstsein und Unbewusstem. Durch die Erschaffung dieser Einheit ist Entwicklung und Individualität möglich. 

In der klassischen Trancearbeit bekommen wir die Möglichkeit einen tiefen und wohltuenden Entspannungszustand zu erreichen. Dabei können wir unserem Unterbewusstsein fragen stellen und wie auf wundersame Weise neue Ansätze und Lösungswege aufgezeigt bekommen.

Dabei bedient sich die Trancearbeit an Techniken aus der Hypnotherapie, dem Autogenen Training und Bereichen der Autosuggestion.