Hand- und Fingerprintanalyse

Der Schlüssel für ein zufriedenes, erfolgreiches und erfülltes Leben liegt darin, unsere eigene Bestimmung zu kennen. Eine Hand- und Fingerprintanalyse bringt unser innerstes Wesen zum Vorschein. Es zeigt uns das, was uns bewegt, was uns zurückhält und wo sich unsere Lernaufgaben befinden. Durch das Wissen um diese Persönlichkeitsmerkmale, sowie unser Lebensziel können wir Beziehungen und Erfahrungen besser einordnen. Was zu mehr Freiheit, Bewusstheit und Leichtigkeit führt.

Die Handanalyse dient dazu, Einsichten über sich selbst und die eigenen Möglichkeiten zu vertiefen. Sie soll helfen, dass wir uns selber besser kennen lernen, um dadurch fundierter Grundlagen für unsere Lebensentscheidungen „zur Hand“ zu haben.

Eine Handanalyse ist immer ein Momentaufnahme, da sich die Linien in unseren Händen immer weiterentwickeln, so wie wir dies auch tun im Laufe unseres Lebens.

Unsere Fingerabdrücke formen sich bereits in der 16. Schwangerschaftswoche und bleiben bis ans Lebensende unverändert. Sie gibt Auskunft über Ziele, Beweggründe und Herausforderungen im Leben – anders gesagt über unseren Seelenplan. In einer Fingerprintanalyse (oder auch LifePrints nach Richard Unger) wird jeder einzelne Fingerabdruck analysiert nach den verborgenen Talenten und Lernaufgaben. Hieraus ergibt sich dann die Lebensaufgabe, Lebenslektion und die Lebensschule. 

Je besser wir uns unserer Herausforderungen bewusst sind, desto leichter, glücklicher und harmonischer wird unser Leben.